Angebot

Beratung

Eine ausführliche Beratung vor und während der Behandlung ist für uns selbstverständlich. Auch über den Behandlungszeitraum hinaus stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gerne informieren wir Sie über die verschiedenen Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung und was Sie alles in Anspruch nehmen können. Wir beraten Sie ebenfalls über die Finanzierung durch die Kostenträger und erklären Ihnen, wie häusliche Pflege beantragt wird.

Individuelle Pflegeplanung

Bei der individuellen Pflegeplanung ist uns ein enger Kontakt mit Ihrem Arzt sehr wichtig. Mit ihm stimmen wir die pflegerischen Maßnahmen und die medizinischen Hilfeleistungen ab. Unser Ziel ist es, eine ganz auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Pflege sicherzustellen. Dafür sind wir an allen Wochen-, Sonn- und Feiertagen für Sie da.

Auch eine 24-Stunden-Betreuung oder persönliche Anwesenheitsbetreuung für die Nacht kann vermittelt werden, ganz individuell - in einem persönlichen Gespräch auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Grundpflege

Die Grundpflege umfasst vor allem die tägliche Körperpflege, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme, dem An- und Auskleiden, das richtige Lagern von bettlägerigen Kunden. Desweiteren versuchen wir durch prophylaktische Maßnahmen weiteren Erkrankungen vorzubeugen.

Behandlungspflege

Die Behandlungspflege umfasst medizinische Hilfeleistungen, wie z.B. die Wundversorgung, den Verbandswechsel, Kompressionsverbände/-strümpfe, stützende Verbände und das Verabreichen von Injektionen, Medikamenten, Augentropfen, medizinische Einreibungen.

Um dabei nach den neuesten medizinischen Erkenntnissen zu arbeiten, bildet sich unser Personal ständig weiter.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Wir unterstützen Sie auch bei Ihren alltäglichen Arbeiten im Haushalt. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen bei der Wäsche, der Essenszubereitung, der Reinigung der Wohnung oder erledigen Einkäufe. Auf Wunsch begleiten wir Sie auch bei Behördengängen oder Arztbesuchen.

Alltagsbegleitung von Demenz-Erkrankten

Hier erhalten Sie in Kürze qualifizierte Informationen über die Alltagsbegleitung von Demenz-Erkrankten.

Hausnotruf

Wir vermitteln Ihnen über unseren zuverlässigen Partner ein Hausnotruf-Gerät.

Leistung Preis
Basisanschluss je Monat 18,36 €
Anschlussgebühr zzgl. Materialkosten einmalig 10,49 €

Sollten Sie einen Pflegegrad haben, übernimmt die Pflegekasse die monatlich anfallenden Gerätegebühren und die Anschlussgebühr.

Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen Leistungen bewährter Partner:

  • Hilfsmittel und medizinische Geräte
  • Tagespflege
  • Kurzzeitpflege
  • Betreutes Wohnen
  • Hilfe bei der Heimunterbringung
  • Essen auf Rädern